Praktische Hinweise

Gottesdienst mit Pilgergruppen: Pilgergruppen können selbstständig einen Gottesdienst  (Messe, Andacht, Besinnung etc.) feiern. Es stehen die Kirche sowie alle Kapellen zur Verfügung (bitte reservieren lassen):

  • Basilika Klosterkirche (für grosse Gruppen, rollstuhlgängig)
  • Josefskapelle (Seitenkapelle der Basilika), einige Treppenstufen, ca. 50 Plätze
  • Gnadenkapelle  (Wallfahrtkapelle): nur über Treppe mit über 60 Stufen zugänglich (50-60 Personen). Ein kleiner Lift steht zur Verfügung, ist aber nicht öffentlich zugänglich. Bitte an der Pforte melden.
  • Siebenschmerzenkapelle:  ca. 40 Plätze, einige Treppenstufen

Weitere Informationen

Übernachtung Gäste und Gruppen möglich.
Tagesverpflegung Pilger und Besucher.

Siehe auch Gästehaus Zu Gast im Kloster


Gottesdienstzeiten

Eucharistiefeiern

An Werktagen

  • 09:00 Uhr Eucharistiefeier mit den Mönchen
  • 11:00 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle

An Sonn- und Feiertagen

  • 08:00, 11:15 Uhr Eucharistiefeier
  • 09:30 Uhr Eucharistiefeier mit den Mönchen

Chorgebet

An Werktagen (ausser montags)

  • 06:30 Uhr Laudes
  • 12:00 Uhr Sext
  • 15:00 Uhr Non (ausser Dienstag)
  • 18:00 Uhr Vesper
  • 20:00 Uhr Komplet

An Sonn- und Feiertagen

  • am Vorabend 20:00 Uhr Vigil
  • 06:30 Uhr Laudes
  • 12:20 Uhr Sext
  • 15:00 Uhr Vesper, eucharistischer Segen
  • 20:00 Uhr Komplet

Monatswallfahrt am ersten Mittwoch des Monats

Besonderer Pilgertag mit Gebet für die Evangelisierung Europas

  • 09:00 und 11:00 Uhr Hl.Messe in der Gnadenkapelle
  • Ab 13.30 Uhr Beichtgelegenheit
  • 14:30 Uhr Eucharistiefeier mit den Mönchen mit Predigt, anschliessend Segnung der Andachtsgegenstände und gemeinsames Rosenkranzgebet

Beichtgelegenheit und Aussprache

  • Täglich während der Öffnungszeiten des Empfangs

Ausnahmen:
während des Konventamtes, des Chorgebetes sowie von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr und nach 17.45 Uhr


Besondere Pilgertage

Die grossen Marienfeste

  • Verkündigung des Herrn (25. März) (marianisch geprägt)
  • Maria Trostfest (1. Samstag im Juli)
  • Mariä Himmelfahrt (15. August)
  • Maria Geburt (8. September)
  • Rosenkranzsonntag (1. Sonntag im Oktober)
  • Maria Empfängnis (8. Dezember)

Besondere Klosterfeiertage

Feste des Kirchenjahres

  • Vinzenz von Saragossa, Klosterpatron (22. Januar)
  • Benedikt v. Nursia (21. März und 11. Juli)
  • Kirchweihe (8. Oktober)

Rosenkranzgebet

  • immer am 1. Mittwoch nach der Eucharistiefeier, ca. 15.30 Uhr
  • am ersten Sonntag im Monat in der St. Annakapelle um 14.00 Uhr
  • an den Muttergottesfeiertagen in der Gnadenkapelle um 14.15 Uhr

Gottesdienst mit Pilgergruppen

  • Pilgergruppen können selbstständig einen Gottesdienst (Messe, Andacht, Besinnung etc.) feiern. Es stehen die Kirche sowie alle Kapellen zur Verfügung (reservieren lassen)

Führungen

  • Für Gruppen oder Schulklassen (ab ca. 5. Schuljahr) werden Führungen durch Wallfahrtsbereich und Kloster angeboten (max. Grösse 35 Pers.)

Tonbildschau wird vorgeführt (für Erwachsene, Schüler ab Oberstufe)

  • Gruppen bis zu 20 Personen Fr. 170.00
  • Schulen Fr. 90.00
  • Nur Tonbild Fr. 90.00
  • Zuschlag für 2 Gruppen Fr. 100.00


An Sonntagen, allg. Feiertagen und Montagen sind keine Führungen möglich.


Angebote des Klosters

  • Einkehrtage, Besinnungswochenenden, Vorträge zu biblischen und spirituellen Themen (vgl. Ausschreibungen in „Mariastein“ und Flyer)