Gedenkjahr 2021

Publiziert
Die Mönchsgemeinschaft: Stehend v.l.n.r.P. Notker; Br. Stefan, P. Norbert, P. Ludwig, P. Augustin, Br. Anton, P. Nikolaus, Br. Wendelin, P. Leonhard. Sitzend v.l.n.r. Br. Martin, Abt Peter, P. Armin, P. Lukas. Es fehlen: P. Ignaz, P. Franz Xaver, P. Markus

Zur Referentin

Dr. rer. pol., Studium der Soziologie an der Universität München, 1997 Eintritt in die Benediktinerinnenkommunität Venio in München, bis 2010 Professorin für Soziologie an der Kath. Stiftungsfachhochschule München, 2010 Priorin, 2013 erste Äbtissin der Abtei Venio, 2021 Emeritierung.

Gedenkjahr 2021
2021 sind es 50 Jahre her seit der staatsrechtlichen Wiederherstellung des Klosters Mariastein. Es war dies ein Meilenstein in der Geschichte des Klosters Beinwil-Mariastein und eine weitsichtige staatspolitische Tat der damaligen Regierung und des Volkes des Kantons Solothurn.
50 Jahre später, 2021, ist es der jetzigen Klostergemeinschaft ein Anliegen, dieses Ereignis in angemessener Form sowohl klosterintern als auch öffentlich in Erinnerung zu rufen.

Weitere INFO

Zurück