Neues zu Gottesdiensten und Öffnungszeiten

Die Gnadenkapelle ist bis auf Weiteres geschlossen. Eine Kopie des Gnadenbildes befindet sich auf dem linken Seitenaltar in der Kosterkirche.

Wir freuen uns sehr darüber trotz einiger Anpassungen und Neuerungen wieder öffentliche Gottesdienste feiern zu können.
In personeller Hinsicht sind wir nicht im Stande, sofort wieder das ganze Gottesdienstprogramm anzubieten. Wir werden schrittweise unser Gottesdienstangebot ausbauen.

Wir haben das nötige Schutzkonzept ausgearbeitet. Es ist wichtig und nötig, dass alle Sicherheitsmassnahmen eingehalten werden. Dazu brauchen wir auch Ihre Mithilfe. Vielen Dank, dass Sie dabei mitmachen!

Beachten Sie bitte, für die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen sowie der Monatswallfahrt braucht es eine telefonische Anmeldung!

Hier INFO finden Sie Hinweise was bei einem Gottesdienstbesuch zu beachten ist.
Da die Situation fragil ist, beachten Sie bitte die jeweils aktuellen Informationen und Details hier auf der Homepage und in den Schaukästen.

Wir freuen uns sehr auf gemeinsame Feiern und Begegnungen mit Ihnen.

Gottesdienstzeiten und Besonderes INFO


Mit Hilfe des schriftlichen Begleiters das Kloster Mariastein kennenlernen

Mit dem neuen schriftlichen Begleiter lernen Sie in einem individuellen Rundgang die Basilika und die verschiedenen Kapellen kennen.

Ohne Anmeldung

Begleiter: Fr. 2.-.
Zusammen mit dem Mariastein-Führer zur Vertiefung: Fr.6.-

Erhältlich ab sofort am Schriftenstand und an der Klosterpforte.


Zum Trost – ein WORT       


Während des Mahls nahm Jesus das Brot
und sprach den Lobpreis;
dann brach er das Brot,
reichte es den Jüngern und sagte:
Nehmt und esst:
Das ist mein Leib. (Mt 26, 26)


Während der Corona-Zeit bitten wir jeweils
vor dem Kommunionempfang die Gläubigen,
die die Messe mitfeiern, die heilige Kommunion
mit der Hand zu empfangen.
Der Kommunionempfang ist ein Geben und Nehmen.
Die Kommunion selber ist eine Begegnung zwischen Gott und dem Menschen; und diese Verbindung manifestiert sich über die Hände, die dabei eine wichtige Rolle spielen.
Romano Guardini nennt in diesem Zusammenhang
 die Hände «Spiegel der Seele».

Offene Hände, zu einer Schale geformt, werden zu einer Geste der Bedürftigkeit und bringen Vertrauen und Entgegenkommen
zum Ausdruck.
Entscheidend ist beim Geben und beim Nehmen unser Glaube.

P. Augustin Grossheutschi

 

 

Predigten und Ermutigendes

Weitere Beiträge


Die Mönche laden ein zu einem Tag im Kloster

Sie möchten das Kloster und die Mönche kennenlernen?
Im Projekt «Genius loci: typisch Mariastein - typisch benediktinisch» erfahren Sie mehr über das Lebenskonzept Kloster.

Samstag, 5. September 2020
Die Engel in den sakralen Räumen von Mariastein (P. Armin Russi)

Detailliertes Programm und Anmeldung: mariastein2025(at)kloster-mariastein.ch

Flyer


Mariasteiner Konzerte: Keltische Reise

Sonntag, 13. September, 16.30 Uhr

The Celtic Mess von Michael McGlynn und Werke von u.a. Leo Stöcklin, Benjamin Britten.

Kammerchor Notabene Basel. Christoph Huldi, Leitung
Christoph Kaufmann, Hauptorgel und Chororgel.

Mit Anmeldung: Tel. 061 735 11 11
Kollekte

Flyer


Mariasteiner Konzerte: Sancte Pater Benedicte. Alte Musik neu entdeckt!

Sonntag, 11. Oktober, 16.30 Uhr

Barocke Festmusik von Johann Valentin Rathgeber
Ensemble ad•petram
Christoph Anzböck, Leitung

Mit Anmeldung: Tel. 061 735 11 11
Kollekte

 

 


Ausstellungen

«Schöpfung•Creation»
1. August bis 29. Oktober 2020
Franz Bucher, Samuel Buri, Eva Ducret, Adalbert Fässler, Mireille Gros, Nina Gamsachurdia, Adelheid Hanselmann, Hans Thomann
Die Künstlerinnen und Künstler sind Mitglieder der Schweizerischen St. Lukasgesellschaft für Kunst und Kirche.
Klosterhotel Kreuz, Mariastein
Montag-Freitag: 9-18 Uhr
Wochenende und Feiertage: 9-12, 15-18 Uhr
Flyer


Heilpflanzen- und Gewürzkräuter-Garten

 

Einen Heilpflanzen-Garten zu kultivieren, entspricht der Klostertradition. Für die Öffentlichkeit ist beim Klosterhotel Kreuz in Mariastein, der ehemaligen Pilgerherberge, der Heilpflanzen- und Gewürzkräuter-Garten frei zugänglich.

Klosterhotel Kreuz, Paradiesweg 1, 4115 Mariastein


«Schöpfung Creation», 1. August - 29. Oktober 2020. Infos


 

 

Ausstellungen

Gott suchen: beten und arbeiten, allein sein, in der Gemeinschaft leben.

weiter

 

 

Benediktiner erleben

Unterirdische Felsengrotte mit dem Bild der «lächelnden Madonna».

weiter

 

 

Pilgerort Gnadenkapelle

Beichte, Kurse, Einzelgespräche, geistliche Begleitung, Logotherapie.

weiter

 

 

Seelsorge

Ikonen Pilgerlaube

Devotionalien, Andenken, Bücher, CD, Produkte aus dem Klostergarten u.a.m. 

weiter

 

 

Klosterladen Pilgerlaube

Das Kloster Mariastein ist eingebettet in die sanfte Landschaft des Leimentals.

weiter

 

 

Impressionen