Abt Peter von Sury und die Mönche des Benediktinerklosters Mariastein heissen Sie herzlich willkommen

Seit 1636 besuchen Gäste aus aller Welt das Benediktinerkloster Mariastein, den bekanntesten Wallfahrtsort der Nordwestschweiz.

Das Herz des  Klosters ist die Gnadenkapelle. 59 Stufen führen in die unterirdische Grotte mit der lächelnden Madonna. Hier, in völliger Abgeschiedenheit, finden Pilger aus aller Welt die Ruhe und den Raum, die Stille und die Geborgenheit für den inneren Monolog und für den intensiven Dialog mit der heiligen Mutter Gottes: Die Mariasteiner Mutter vom Trost schenkt Geborgenheit und Trost, sie verleiht Energie und Mut – ihre einzigartige Kraft beruht auf der Legende von der «Maria im Stein».


600 Jahre Niklaus von Flüe (1417-1487)

Vor 600 Jahren wurde Niklaus von Flüe in Sachseln geboren. Schon zu seinen Lebzeiten als Heiliger verehrt, erfolgte 1947 die Heiligsprechung von Bruder Klaus. Der Bauer und Familienvater mit politischen Ämtern trennte sich von Frau und Familie, um als Beter und Mystiker, als Berater vieler, die ihn aufsuchten, und als Friedensstifter im Ranft (Flüeli-Ranft, bei Sachseln/OW) zu leben. Erst in der Neuzeit würdigt man auch seine Frau Dorothee. Ohne sie wäre Bruder Klaus nicht zu dem geworden, wozu ihn Gott berufen hatte.

Das Kloster Mariastein feiert das Jubiläum des Schweizer Nationalheiligen mit Ausstellungen, Konzerten, Buchpräsentationen und Kursen.

Flyer 

Mehr Ranft                   


Zwei Ordensschwestern zeigen ihre Kunstwerke.

Sr. Chantal Hug und Sr. Benedicta Cavegn

Informationen

Ausstellungen

Gott suchen: beten und arbeiten, allein sein, in der Gemeinschaft leben.

weiter

 

 

Benediktiner erleben

Unterirdische Felsengrotte mit dem Bild der «lächelnden Madonna».

weiter

 

 

Pilgerort Gnadenkapelle

Beichte, Kurse, Einzelgespräche, geistliche Begleitung, Logotherapie.

weiter

 

 

Seelsorge

Ikonen Pilgerlaube

Devotionalien, Andenken, Bücher, CD, Produkte aus dem Klostergarten u.a.m. 

weiter

 

 

Klosterladen Pilgerlaube

Das Kloster Mariastein ist eingebettet in die sanfte Landschaft des Leimentals.

weiter

 

 

Impressionen