Wallfahrtskalender

Dezember

Im Advent findet jeweils am Samstagmorgen um 6.30 Uhr in der Gnadenkapelle eine Rorate-Messe statt (3., 10.,17. + 24. Dezember)


Freitag, 2. Dezember, Herz-Jesu-Freitag
Gottesdienste wie an Werktagen
19.15 Uhr    Stille Anbetung in der Josefskapelle mit eucharistischem Segen
20.00 Uhr    Komplet

Sonntag, 4. Dezember, 2. Adventssonntag
Gottesdienste wie an Sonntagen
14.00 Uhr    Rosenkranz in der St.-Anna-Kapelle

Wallfahrt Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr    Eucharistiefeier

Mittwoch, 7. Dezember, Monatswallfahrt
09.00 Uhr    Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr    Beichtgelegenheit
14.30 Uhr    Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz
18.00 Uhr    Erste Vesper von Mariens Erwählung (lateinisch)
20.00 Uhr    Vigil

Donnerstag, 8. Dezember, Hochfest der Erwählung Mariens
Gottesdienste wie an Werktagen
14.15 Uhr    Rosenkranz
18.00 Uhr    Lateinische Vesper

Sonntag, 11. Dezember, 3. Adventssonntag, Gaudete (Freut euch)
Gottesdienste wie an Sonntagen

Samstag, 17. Dezember
6.30 Uhr  Rorate-Messe in der Gnadenkapelle

Sonntag, 18. Dezember, 4. Adventssonntag
Gottesdienste wie an Sonntagen
17.00 Uhr    Ankunft des Friedenslichts in Mariastein

Samstag, 24. Dezember, Heiligabend
06.30 Uhr    Rorate-Messe in der Gnadenkapelle
09.00 Uhr    Eucharistiefeier mit den Mönchen
17.30 Uhr    Erste Vesper zu Weihnachten (lateinisch)
20.00 Uhr    Weihnachtsvigil (Chorgebet, deutsch)
22.00 Uhr    Musikalische Einstimmung zu Weihnachten
22.30 Uhr    Mitternachtsmesse

Sonntag, 25. Dezember, Weihnachten, Geburt Christi
Gottesdienste wie an Sonntagen
9.00 und 11.00 Uhr    Weihnachtliche Musik für Orgel und Oboe; José Manuel Cuadrado Sánchez (Oboe), Josef Laming (Orgel)

Montag, 26. Dezember, Stephanus
Gottesdienste wie an Sonntagen
In der Messe um 9.00 Uhr wird der Stefanswein gesegnet.

Dienstag, 27. Dezember, Apostel Johannes
Gottesdienste wie an Werktagen
In der Messe um 9.00 Uhr wird der Johanneswein gesegnet.

Samstag, 31. Dezember, Silvester
09.00 Uhr    Eucharistiefeier mit den Mönchen
18.00 Uhr    Lateinische Vesper
20.00 Uhr    Vigil zum Hochfest Mariens am 1. Januar (deutsch)
23.00 Uhr    Gott hat das letzte Wort - Meditative Feier zum Jahreswechsel

 

Januar 2023
 

Sonntag, 1. Januar, Neujahr
Fest der Gottesmutter Maria, Oktavtag (= achter Tag) von Weihnachten, weil Jesus acht Tage nach der Geburt nach jüdischem Brauch beschnitten worden ist.
Gottesdienste wie an Sonntagen
14.00 Uhr  Rosenkranz in der St.-Anna-Kapelle
18.00 Uhr  lateinische Vesper
20.00 Uhr  Komplet in der Gnadenkapelle

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier

Montag, 2. Januar
Gottesdienste wie an Werktagen

Mittwoch, 4. Januar, Monatswallfahrt
09.00 Uhr  Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr  Beichtgelegenheit
14.30 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz

Freitag, 6. Januar, Epiphanie
Am «Dreikönigstag» feiert die Kirche das Hochfest Erscheinung des Herrn (= Epiphanie), weil an diesem Tag die Weisen aus dem Morgenland (volkstümlich «drei Könige») vom Stern zu Jesus geführt wurden. Im Kind in der Krippe erkannten sie den wahren König der Welt.
09.00 Uhr Eucharistiefeier mit den Mönchen mit Segnung der Hauszeichen
18.00 Uhr lateinische Vesper
20.00 Uhr lateinische Komplet

Sonntag, 8. Januar, Taufe des Herrn
Jesus wurde von Johannes im Jordan getauft, darum heisst der 1. Sonntag im Jahreskreis Taufe des Herrn, wo wir uns an unsere eigene Taufe erinnern.
Gottesdienste wie an Sonntagen

Sonntag, 15. Januar, 2. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

Freitag, 20. Januar
20.00 Uhr Taizegebet

Sonntag, 22. Januar, 3. Sonntag im Jahreskreis, Hochfest des hl. Vinzenz, Klosterpatron
Vinzenz war ein spanischer Diakon, der im 3. Jahrhundert für seinen Glauben den Märtyrertod erlitt. Er ist der Hauptpatron des Klosters seit dem 12. Jahrhundert.
Gottesdienste wie an Sonntagen
09.00 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen und Bischof Felix Gmür
10.45 Uhr  3. Sonntagsgespräch mit Bischof Felix: «Wie geht Synodalität?», Klosterhotel Kreuz, Moderation: P. Ludwig Ziegerer

Mittwoch, 25. Januar, Bekehrung des Apostels Paulus
Gottesdienste wie an Werktagen

Sonntag, 29. Januar, 4. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

Albanischsprachige Mission «Mutter Theresa»
13.30 Uhr  Eucharistiefeier


Februar


Mittwoch, 1. Februar, Monatswallfahrt
09.00 Uhr  Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr  Beichtgelegenheit
14.30 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz

Donnerstag, 2. Februar, Darstellung des Herrn
40 Tage nach der Geburt wurde Jesus von seinen Eltern nach jüdischem Brauch in den Tempel gebracht (dargestellt). Ein alter Mann, Simeon, erkannte in Jesus das Licht der Welt. Darum heisst das Fest auch «Lichtmess», und es werden an diesem Tag Kerzen gesegnet.
Gottesdienste wie an Werktagen
09.00 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen mit Segnung der Kerzen

Freitag, 3. Februar, hl. Blasius
Am Gedenktag des hl. Blasius, eines frühchristlichen Bischofs und Märtyrers, wird der Blasius-Segen gespendet, mit dem besonders um leibliche Gesundheit gebeten wird.
Gottesdienste wie an Werktagen
09.00 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen mit anschliessendem Blasius-Segen

Sonntag, 5. Februar, 5. Sonntag im Jahreskreis, hl. Agatha
Gottesdienste wie an Sonntagen
09.00 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen mit Segnung des Agatha-Brotes
14.00 Uhr Rosenkranz in der St.-Anna-Kapelle

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier

Freitag, 10. Februar, Fest hl. Scholastika
Scholastika war die Schwester des hl. Benedikt. 
Gottesdienste wie an Werktagen
09.00 Uhr Eucharistiefeier mit den Mönchen und den Oblaten des Klosters

Sonntag, 12. Februar, 6. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

Sonntag, 19. Februar, 7. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

Mittwoch, 22. Februar, Aschermittwoch
Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Vorbereitungszeit auf Ostern. In der Messe wird die Asche ausgeteilt als Zeichen der Bereitschaft, Busse zu tun, einen Verzicht zu üben, und sich für mehr Gerechtigkeit auf dieser Welt einzusetzen.
Gottesdienste wie an Werktagen
09.00 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen, Austeilung der Asche

Freitag, 24. Februar, Friedensgebet
18.00 Uhr   Vesper mit Friedensgebet, anschliessend Stille Anbetung
20.00 Uhr   Komplet

Sonntag, 26. Februar, 1. Fastensonntag – Krankensonntag
Gottesdienste wie an Sonntagen


März


Mittwoch, 1. März, Monatswallfahrt
09.00 Uhr  Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr  Beichtgelegenheit
14.30 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz

Sonntag, 5. März, 2. Fastensonntag
Gottesdienste wie an Sonntagen
14.00 Uhr Rosenkranzgebet in der St.-Anna-Kapelle

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier

Sonntag, 12. März, 3. Fastensonntag
Gottesdienste wie an Sonntagen

Sonntag, 19. März, 4. Fastensonntag – Laetare
Dieser Sonntag heisst Laetare (= freue dich), weil schon mehr als die Hälfte der Fastenzeit vorbei und der Jubel des Osterfestes nicht mehr fern ist. In der Melodie des Eröffnungsgesangs klingt bereits das Osterhalleluja an.
Gottesdienste wie an Sonntagen

Montag, 20. März, hl. Josef
Josef wird als Bräutigam Marias und Pflegevater Jesu verehrt.
Gottesdienste wie an Werktagen

Dienstag, 21. März, Heimgang unseres hl. Vaters Benedikt
Todestag des hl. Benedikt. Der Todestag eines Heiligen ist zugleich der Geburtstag für den Himmel.
Gottesdienste wie an Werktagen
18.00 Uhr  lateinische Vesper
20.00 Uhr  lateinische Komplet

Samstag, 25. März, Verkündigung des Herrn
An diesem Tag – neun Monate vor Weihnachten – verkündet der Engel Gabriel Maria, dass sie einen Sohn gebären wird.
Gottesdienste wie an Werktagen

Sonntag, 26. März, 5. Fastensonntag
Gottesdienste wie an Sonntagen

Italienischsprachige Mission
16.00 Uhr  Eucharistiefeier

 

April


Sonntag, 2. April, Palmsonntag
Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag. Es ist der Einzug Jesu in Jerusalem, wo ihm die Menschenmenge einen feierlichen Empfang bereitete und Palmzweige auf die Strassen legte.
Gottesdienste wie an Sonntagen
09.00 Uhr  Besammlung auf dem Vorplatz der Kirche – Segnung der Palmen – Palmprozession in die Kirche. Es wird die Passionsgeschichte nach dem Evangelisten Matthäus gelesen;
Eucharistiefeier mit den Mönchen.
14.00 Uhr Rosenkranzgebet in der St.-Anna-Kapelle

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier

Mittwoch, 5. April, Monatswallfahrt
09.00 Uhr  Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr  Beichtgelegenheit
14.30 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz

Donnerstag, 6. April, Gründonnerstag
Dieser Tag erinnert an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern.
Chorgebet wie an Werktagen, aber keine Vesper
20.00 Uhr  Abendmahlsmesse mit anschliessender Übertragung des Allerheiligsten (Schale mit den geweihten Hostien) in die Josefskapelle. Ölberg-Andacht in der Josefskapelle.
Bis 22.00 Uhr stille Anbetung

Freitag, 7. April, Karfreitag
Zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr wird die Karfreitagsliturgie gefeiert (keine Messe, schlichter Wortgottesdienst mit Lesungen und der Passionsgeschichte nach Johannes, Kreuzverehrung und grossen Fürbitten).
15.00 Uhr  Karfreitagsliturgie; Musikalische Gestaltung: Vokalmusik zum Karfreitag von Tomás Luis de Victoria, Giovanni Pierluigi da Palestrina u.a.
Keine Vesper
19.30 Uhr Komplet

Samstag, 8. April, Karsamstag
Tag der Grabesruhe Christi, die Kirche ist offen für das stille Gebet. 
Keine Messfeiern, Chorgebet zu den gewohnten Zeiten in der Josefskapelle
21.30 Uhr  Feier der Osternachtliturgie 
Die Osternacht ist die zentrale Feier im Kirchenjahr. Wir feiern, dass Jesus Christus siegreich vom Tode auferstanden ist. Besammlung auf dem Klosterplatz beim Osterfeuer – Segnung des Feuers und der Osterkerze – Einzug in die dunkle Kirche – Wortgottesdienst mit neun Lesungen quer durch die Heilige Schrift – Verkündigung des Osterevangeliums – Tauferneuerung – Eucharistiefeier
Dauer ca. 2 ½ Stunden

Sonntag, 9. April, Ostersonntag
Die Osterzeit dauert bis Pfingsten. Das höchste Fest der Christen soll 50 Tage lang wie ein grosser Festtag begangen werden.
Gottesdienste wie an Sonntagen
09.00 Uhr  Festgottesdienst; Musikalische Gestaltung: Deutsche Ostermusik der Spätrenaissance für Vokalensemble und Bläser von Michael Praetorius, Samuel Scheidt u.a.
18.00 Uhr  lateinische Vesper
20.00 Uhr  lateinische Komplet

Montag, 10. April, Ostermontag
Die Woche nach Ostern heisst Osteroktav (acht Tage).
Gottesdienste wie an Sonntagen

Sonntag, 16. April, 2. Sonntag der Osterzeit, Weisser Sonntag
Dieser Sonntag hat den Namen von den weissen Gewändern, die die Neugetauften in der frühen Kirche anlässlich ihrer Taufe erhielten und bis zu diesem Sonntag trugen.
Gottesdienste wie an Sonntagen

Sonntag, 23. April, 3. Sonntag der Osterzeit
Gottesdienste wie an Sonntagen
10.45 Uhr  4. Sonntagsgespräch, Klosterhotel Kreuz

Sonntag, 30. April, 4. Sonntag der Osterzeit, Weltgebetstag für geistliche Berufe
An diesem Sonntag wird besonders um kirchliche Berufe gebetet.
Gottesdienste wie an Sonntagen

Albanischsprachige Mission «Mutter Theresa»
13.30 Uhr  Eucharistiefeier

 

Mai


Montag, 1. Mai, hl. Josef der Arbeiter
Der Mai wird auch als Marienmonat begangen, und deshalb finden besondere Feiern zu Ehren der Gottesmutter Maria statt.
Gottesdienste wie an Sonntagen
20.00 Uhr  Mai-Andacht in der Gnadenkapelle

Mittwoch, 3. Mai, Apostel Philippus und Jakobus / Monatswallfahrt
09.00 Uhr  Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr  Beichtgelegenheit
14.30 Uhr  Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz

Freitag, 5. Mai
Gottesdienste wie an Werktagen
19.15 Uhr  Stille Anbetung
20.00 Uhr  Marianische Komplet

Sonntag, 7. Mai, 5. Sonntag der Osterzeit
Gottesdienste wie an Sonntagen
11.00 Uhr  Musikalische Gestaltung: Chorleitungsklasse der Musikakademie Basel
14.00 Uhr  Rosenkranzgebet in der St.-Anna-Kapelle 

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier

Montag, 8. Mai
20.00 Uhr  Mai-Andacht in der Gnadenkapelle

Freitag, 12. Mai
Gottesdienste wie an Werktagen
19.15 Uhr  Stille Anbetung
20.00 Uhr  Marianische Komplet

Sonntag, 14. Mai, 6. Sonntag der Osterzeit
Gottesdienste wie an Sonntagen

Montag, 15. Mai
20.00 Uhr  Mai-Andacht in der Gnadenkapelle

Donnerstag, 18. Mai, Christi Himmelfahrt
40 Tage nach Ostern feiert die Kirche die Himmelfahrt Jesu Christi.
Gottesdienste wie an Sonntagen
11.00 Uhr  Musikalische Gestaltung: Europäisches Jugendchor Festival 

Freitag, 19. Mai, Hagelfreitag
Bittgang der umliegenden Pfarreien um gutes Wetter und Gedeihen der Früchte der Erde.
09.00 Uhr  Pilgergottesdienst
19.15 Uhr  Stille Anbetung
20.00 Uhr  Marianische Komplet

Sonntag, 21. Mai, 7. Sonntag der Osterzeit
Gottesdienste wie an Sonntagen

Slowakischsprachige Mission
12.30 Uhr  Eucharistiefeier

Montag, 22. Mai
20.00 Uhr  Mai-Andacht in der Gnadenkapelle

Freitag, 26. Mai
19.15 Uhr  Stille Anbetung
20.00 Uhr  Marianische Komplet

Sonntag, 28. Mai, Pfingsten
50 Tage nach Ostern wird die Osterzeit mit dem Pfingstfest abgeschlossen. An Pfingsten wurde der Heilige Geist über die um Maria versammelten Jünger ausgegossen.
09.00 Uhr  Festgottesdienst; Musikalische Gestaltung: «Musica Benedictina», die neuentdeckte «Missa Sancti Spiritus» von Johann Joseph Fux
18.00 Uhr  lateinische Vesper
20.00 Uhr  lateinische Komplet

Montag, 29. Mai, Pfingstmontag
Gottesdienste wie an Sonntagen
20.00 Uhr  Mai-Andacht in der Gnadenkapelle

 

Juni


Sonntag, 4. Juni, Dreifaltigkeitssonntag
Am Sonntag nach Pfingsten wird das Fest der heiligsten Dreifaltigkeit gefeiert, der Eine Gott in drei Personen Vater, Sohn und hl. Geist.
Gottesdienste wie an Sonntagen
14.00 Uhr  Rosenkranzgebet in der St.-Anna-Kapelle

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier

Mittwoch, 7. Juni, Monatswallfahrt
09.00 Uhr Terz, anschliessend Eucharistiefeier in der Josefskapelle
13.30 Uhr Beichtgelegenheit
14.30 Uhr Eucharistiefeier mit den Mönchen, anschliessend Rosenkranz

Donnerstag, 8. Juni, Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi, Fronleichnam
An Fronleichnam erinnern wir uns an das letzte Abendmahl Jesu, wo er den Seinen Brot und Wein reichte mit den Worten «Das ist mein Leib, das ist mein Blut».
Gottesdienste wie an Sonntagen
18.00 Uhr  lateinische Vesper
19.15 Uhr  Stille Anbetung in der Josefskapelle mit eucharistischem Segen
20.00 Uhr  lateinische Komplet

Sonntag, 11. Juni, 10. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

Freitag, 16. Juni, Heiligstes Herz Jesu
An diesem Fest wird Gottes Liebe gefeiert, die sich im zerbrochenen und zerschlagenen Herzen Jesu beim Tod am Kreuz gezeigt hat.
Gottesdienste wie an Werktagen
18.00 Uhr  lateinische Vesper
19.15 Uhr  Stille Anbetung in der Josefskapelle mit eucharistischem Segen
20.00 Uhr lateinische Komplet

Sonntag, 18. Juni, 11. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

Samstag, 24. Juni, Geburt Johannes des Täufers
Johannes hat das Kommen Jesu angekündigt und Jesus getauft, darum wird er als Vorläufer des Messias gefeiert und als Heiliger zwischen dem alten und neuen Bund verehrt.
Gottesdienste wie an Werktagen
18.00 Uhr  lateinische Vesper
20.00 Uhr  lateinische Komplet

Sonntag, 25. Juni, 12. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen

 

Juli


Samstag, 1. Juli, Maria-Trost-Fest
Immer am 1. Samstag im Juli wird in Mariastein das Wallfahrtsfest «Maria vom Trost» gefeiert.
Vorabend 1. Juli (30. Juni)
18.00 Uhr  lateinische Vesper
20.00 Uhr  Vigil in der Gnadenkapelle
Am Tag (1. Juli)
Eucharistiefeier zum Maria-Trost-Fest; Musikalische Gestaltung: Musik für Klarinette und Orgel von Felix Mendelssohn-Bartholdy
Feierlicher Anlass zum 100-jährigen Jubiläum der Zeitschrift «Mariastein»

Sonntag, 2. Juli, 13. Sonntag im Jahreskreis
Gottesdienste wie an Sonntagen
14.00 Uhr  Rosenkranzgebet in der St.-Anna-Kapelle

Tamilischsprachige Mission
16.30 Uhr  Eucharistiefeier